Skip to main content

Eheschließung

Vor einer Eheschließung muss die Anmeldung erfolgen. Zuständig ist das Standesamt, wo einer der Verlobten seinen Haupt-oder Nebenwohnsitz hat.

Die vorzulegenden Unterlagen erfahren Sie beim zuständigen Standesamt. Die Eheschließung kann danach beim Standesamt der Anmeldung erfolgen. Auf Wunsch der Verlobten kann mit einer Bescheinigung bzw. Ermächtigung auch bei einem anderen Standesamt geheiratet werden.

In Ostrhauderfehn finden Eheschließungen von Montag bis Freitagmittag im Trauzimmer(Rathaus) und in der Mühle Idafehn statt. Uhrzeit nach Absprache. Außerdem besteht dieMöglichkeit, an einem Samstag im Monat zu heiraten. Hier gilt die Regel, wer sich zuerstanmeldet, bestimmt das Datum und den Raum für die Eheschließung.
Auf Wunsch kann die Zeremonie auch auf plattdeutsch durchgeführt werden.

Die vorstehenden Regelungen gelten sinngemäß auch für gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften, soweit die Partnerinnen/Partner in Niedersachsen wohnhaft sind.

Gebühr
Über die anfallenden Gebühren informiert Sie das Standesamt.