Skip to main content

Führungszeugnis

In einem Führungszeugnis werden nicht alle im Zentralregister vorhandenen Eintragungen aufgenommen. Entscheidend für die Inhalte ist die Art des Führungszeugnisses:

• für private Zwecke (Beleg-Art N)
• zur Vorlage bei einer Behörde (Beleg-Art O)

Für die Ausstellung eines Führungszeugnisses legen Sie bitte einen Personalausweis bzw. Reisepass zum Nachweis der Identität vor.
Für behördliche Zwecke: Anschrift der Behörde und Angabe des Verwendungszwecks bzw. des Geschäftszeichens.

Bearbeitungsdauer: ca. 10 Tage
Gebühr 13,00 EUR

Führungszeugnisse können seit dem 01.09.2014 im Internet über das Online-Portal des Bundesamtes für Justiz beantragt und bezahlt werden.

Voraussetzungen für den Online-Antrag sind der neue elektronische Personalausweis, der für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein muss, und ein passendes Kartenlesegerät.

Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarte.