Skip to main content

Sitzung Bau-, Wirtschafts- und Umweltausschuss am 28. September 2015

Gemeinde Ostrhauderfehn

Am Montag, dem 28. September 2015 um 17.30 Uhr, findet in Ostrhauderfehn –Sitzungssaal des Rathauses– eine Sitzung des Bau-, Wirtschafts- und Umweltausschusses statt. Die Sitzung ist öffentlich.

T a g e s o r d n u n g

Regularien:

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit

2. Feststellung der Tagesordnung

3. Genehmigung des Protokolls über die Sitzung des Bau-, Wirtschafts- und Umweltausschusses vom 15. Juni 2015

4. Bericht des Bürgermeisters über wichtige Angelegenheiten der Gemeinde


Tagesordnungspunkte:


5. Beratung über Siedlungsbebauung und speziell über die Lückenbebauung in gewachsenen Wohngebieten. Erarbeitung von Möglichkeiten zur Eingrenzung von Lückenbebauung, so dass sie sich dem gewachsenen Wohngebiet angleicht sowie Beratung über Förderung von sozialem Wohnungsbau für junge Familien.
(Antrag der SPD-Fraktion v. 11.06.2015; Rückverweisung an Fachausschuss durch den Rat am 25.06.2015)

6. Überprüfung der Bebauungspläne 50 „Untenende Ost“ und 48 „Hauptstraße Nord“ mit dem Ziel, im Plangebiet für künftige Baumaßnahmen die bislang geltende Geschossigkeit II auf eine Geschossigkeit I herabzustufen.
(Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN v. 02.07.2015)

7. Erarbeitung eines Gemeindeentwicklungskonzeptes für Ostrhauderfehn.
(Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN v. 15.08.2015)

8. Straßen-, Geh-und Radwegesanierungskonzept für die gemeindeeigenen Anlagen für die nächsten Jahre mit Erfassung aller Bau- bzw. Renovierungsmaßnahmen auf lange Sicht.
(Antrag des Ratsmitgliedes Bernd Revens -SPD-Fraktion-v. 30.08.2015)

Die vorstehend genannten Anträge wurden zur zeitnahen Behandlung im Bau-, Wirtschafts- und Umweltausschuss, Verwaltungsausschuss und Rat gestellt und allen Ratsmitgliedern übersandt.

9. Anfragen und Anregungen von Einwohnern zu den Tagesordnungspunkten