Skip to main content

Erneuerung von Bushaltestellen

Zurzeit lässt die Gemeinde Ostrhauderfehn die Bushaltestellen an der Kreuzung Langholter Straße/1. Südwieke modernisieren und barrierefrei ausbauen.

Die Arbeiten, mit der die Firma Hinrich Schmidt GmbH Straßen- und Tiefbau aus Leer beauftragt ist, haben vor rund einem Monat begonnen. Die Langholter Straße ist im Bereich der Baustelle halbseitig gesperrt. Die Gemeinde nutzt die durch die Corona-Pandemie bedingten geringen Einstiegszahlen an den Haltestellen, um die Einschränkung für den ÖPNV, der hier vor allem von Schülern genutzt wird, auf ein Minimum zu reduzieren.
Die erforderlichen Tiefbauarbeiten sind voraussichtlich Ende Juni abgeschlossen. Die Haltestellen sind dann mit neuen Wartehäuschen, Fahrradanlehnbügeln und einer neuen Beleuchtung ausgestattet.

Insgesamt werden in beide Bushaltestellen rund 120.000 Euro investiert, wovon 75 % durch den Landkreis Leer als Zuschuss aus Landesmitteln bereitgestellt wird.